Suche
  • Doris Nentwich

Folge 2 "Kunst in der Krise und Auswege für die Branche"

Aktualisiert: Juni 17



Von vollmundigen Sonntagsreden, in denen Kunst als Menschenrecht gepriesen wird, hat die Branche wenig. Viele Künstlerinnen und Künstler stehen mit dem Rücken zur Wand. Bianca Kiso, Gründerin des Vereins holonART diskutiert mit Chris Müller, Direktor der Tabakfabrik Linz, über die Dramatik der Situation. Gemeinsam zeigen sie Auswege auf und fordern nicht nur die Politik auf, tätig zu werden. Auch Künstlerinnen und Künstler werden in die Pflicht genommen und eingeladen, neue Wege zu beschreiten.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen